Mittwoch, 1. Juni 2011

Mascara Isadora


Ich habe schon etliche Mascaras ausprobiert und war bislang nie so richtig zufrieden. Bei Douglas empfahl mir ungefähr vor einem dreiviertel Jahr eine Verkäuferin den schwarzen Mascara von Isadora. Hatte vorher von dieser Marke noch gar nichts gehört. Die Wimpern bleiben damit zum Glück getrennt, sehen  voller und sehr natürlich aus. Ich bin mit diesem Mascara sehr zufrieden und möchte erst einmal gar keine andere Wimperntusche ausprobieren. 
Ich wünsche Euch morgen einen schönen freien Tag :-)

Kommentare:

  1. Das ist ja interessant! Ich schwöre ja seit langer Zeit auf die Essence Multi Action Mascara für 2,45 Euro. Mein Heiliger Gral.
    Aber diese hört sich auch gut an. Wie teuer ist sie denn?

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  2. 11,90 € kostet die Wimperntusche. Das macht mich jetzt doch neugierig. Eigentlich wollte ich ja nichts Neues ausprobieren,weil ich mit meinem Mascara super zufrieden bin, aber 2,45 € zum Ausprobieren hört sich ja wirklich total verlockend an ;-) Bekommt man "Deinen" Mascara in jeder Drogerie ? LG Ari

    AntwortenLöschen
  3. Ich trage grundsätzlich etwas Gesichtspuder auf die oberen Wimpern auf und erst dann Mascara.
    Ich verwende z.Z. Big False Lash von Astor (relativ neu) und bin sehr zufrieden! Das Bürstchen ist ziemlich dicht und verdichtet und trennt perfekt!
    LG Sabine
    P.S. Essence gibts bei dm und Müller.

    AntwortenLöschen
  4. Ich verwende "Volume Million Lashes" von Loreal und bin damit ganz zufrieden. Wenn's etwas mehr sein soll, also zum Ausgehen z.B. verwende ich zusätzlich die "Cashmere Wimpernverlängerung" von Misslyn. OK, Fliegenbeinchen sind damit nicht auszuschließen, aber die beiden Produkte zusammen sind fast so effektiv wie künstliche Wimpern (ich muss dazu sagen, ich habe von Natur aus eher lächerliche, feine, kurze und helle Wimpern)

    Lg die Modeoma

    http://allemeinekleider.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Eure tollen Tipps. Freut mich, dass Ihr Euch dazu so ausführlich geäußert habt.

    Das Thema Wimperntusche kann manchmal schon recht kompliziert sein. Bei youtube stellen ja auch einige Mädels Mascara vor, berichten dann, wie gut diese sind. Auch Bewertungen im Internet habe ich mir gerne angesehen. Nur, wenn ich mir diesen Mascara, der gut bewertet oder bei youtube als toll angepriesen wurde, gekauft habe, war ich gar nicht so zufrieden damit. Ich glaube, jeder kommt mit der Wimperntusche ganz unterschiedlich klar. Man kann einfach nur das ein oder andere Produkt ausprobieren und dann für sich entscheiden, mit welchem Mascara man so richtig zufrieden ist.

    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  6. Den muß ich auche inmal ausprobieren. Ich fand seinerzeit den Volume Stylist von Catrice auch sehr gut. Nur gibts diesen in der damaligen Ausführung leider nicht mehr. Er war schmal und metallic-lila und hatte eine kamm-ähnliche Bürste, also keine rundumlaufende. Schade, manche Dinge, die ziemlich gut waren, sind dann auf einmal vom Markt ... warum auch immer.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...