Dienstag, 7. Juni 2016

Tchibo Blogger-Frühstück mit interessanten Infos zur Kaffee Sensorik und zum neuen Barista Aroma-Verschluss


Am Samstag war ich beim Tchibo Blogger-Frühstück in der Hamburger Speicherstadt. Vorweg zeigte ich Euch bereits unter diesem Link mein Outfit mit meinem Tchibo Sommerkleid. Das Blogger Event fand im 8. Stock, genauer gesagt im Büro von Tchibo Gründer Max Herz statt. Der Ausblick von dort war bei strahlend blauem Himmel ein Traum. Hamburg ist einfach eine schöne Stadt. Das stelle ich immer wieder fest.  Bevor ich zum Frühstück komme, zeige ich Euch erst einmal einige Fotos. Den tollen Ausblick musste ich einfach in Bildern festhalten. Gut, zu der Elbphilharmonie im Hintergrund sage ich jetzt mal lieber nichts ;-).








Das Event lief unter dem Motto #TchiboFrisch. Gestartet wurde mit einem umfangreichen und vor allem leckeren Frühstück, das Tchibo für uns vorbereitet hatte. Dabei kamen wir alle ins Gespräch. Es war eine fröhliche und ausgesprochen angenehme Atmosphäre. Ich lernte viele sympathische Bloggerinnen kennen, denn persönlich kannte ich bei diesem Event vorher keine Bloggerin. Es ist immer wieder spannend und toll zugleich, sich mit anderen Bloggern auszutauschen. Beim letzten Foto ganz unten seht Ihr alle Blogger. Die entsprechenden Links habe ich unter dem Foto aufgeführt. 





Gut gestärkt waren wir schon ganz neugierig, was uns zum Thema Kaffee Sensorik erwarten wird. Dabei ging es um den neuen Tchibo Barista Aroma-Verschluss. Dr. Gerhard Bytof hielt für uns einen interessanten Vortrag. Worum genau geht es bei der Kaffee Sensorik? Was kann man beim Kaffee richtig oder falsch machen? Was ist beim Kaffee Aroma das Non-Plus-Ultra? 

Bei der Kaffee Sensorik handelt es sich um einen mehrstufigen Prozess. Den Kaffee nehmen wir mit allen Sinnen auf. Das ansprechende Aussehen ist wichtig sowie das Riechen der Aromen über der Tasse. Natürlich schmecken wir den Kaffee. Dazu zählen die retronasale Wahrnehmung, das Mundgefühl und der Nachgeschmack. Herr Dr. Bytof klärte uns auf, dass der Kaffee sauer schmecken muss. Sonst würden wir ihn nicht mögen. 

Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich der Kaffee zusammen?
40-50 % Kohlenhydrate, 8-15 % Fettstoffe, 1-5 % Wasser, 8-10 % Eiweißstoffe, 4-5 % Säuren, 0,8-2,5 % Alkaloide (Koffein) und 4 % Mineralstoffe.

Weil Kaffee Fettstoffe beinhaltet, ist das Säubern der Maschinen, Kaffeetassen, Kaffeemühlen etc. besonders wichtig. Das Fett wird nämlich in Verbindung mit Sauerstoff ranzig. Das hat zur Folge, dass der Kaffee schlichtweg nicht mehr schmeckt.

Sauerstoff ist der Aromafeind schlechthin. Sobald wir eine Packung Kaffee öffnen, verändert sich der Geruch. Erfahren habe ich, dass 
 - der Aroma-Verlust durch Entmischung (Sauerstoff)
-  die Aromaveränderung durch Oxidation und 
-  durch Fremdgerüche entsteht.


Der Tchibo Barista Kaffee mit neuem Aroma-Verschluss ist unter Schutzgas verpackt. Das schützt vor Oxidation (O2). Ein Aromaschutzventil lässt Überdruck heraus, aber keine Außenluft (O2) herein. So bleibt das herrliche Kaffee Aroma geschützt. 

Herr Dr. Bytof riet uns, den Kaffee frisch zu mahlen. Die Kaffeebohne ist der Aromatresor. Das beste Ergebnis erhält man, wenn die Kaffeebohnen für jede Brühung frisch gemahlen werden. 

Je nach Zubereitungsart kann man den passenden Mahlgrad wählen. Hierbei gilt folgende Faustregel: Grober Mahlgrad betont die Säure - feiner Mahlgrad den Körper eines Kaffees.

Geschlossene Kaffeepackungen lassen sich einfrieren oder im Kühlschrank lagern. Geöffnet werden sollten sie allerdings nur bei Zimmertemperatur, sonst sammelt sich Kondenswasser.


So Ihr Lieben, nun gönne ich mir erst einmal einen leckeren frischen Tchibo Kaffee. Ich schrieb Euch ja, dass wir Kaffee selber rösten durften. Damit ich Euch in einem Post nicht mit zu vielen Fotos und Infos erschlage, berichte ich darüber in meinem nächsten Beitrag.

Von li. nach re:
 Dr. Gerhard Bytof Tchibo - Ari ari-sunshine :-) - Rebekka RheinherztelbeMichaela herzelieb -
Anja Das Tuten der SchiffeDaniela Cozy and CuddlyAnn-Christin hafenmaedchen -
Vanessa Joleena JoleenaAntonella Antonellas BackblogJulia Lilly CallingJana Tchibo
Katharina TchiboLena A Very Vegan LifeSarah Sarahs KrisenherdKristiane Tchibo

Kommentare:

  1. Liebe Ari, beim Thema Kaffee bin ich immer dabei und am experimentieren.
    Danke für die schönen Fotos und die Erklärung. Mein persönlicher Favorit der Zubereitung ist frische Bohnen, frisch gemahlen, handgefiltert. Aber oft ist der Knopfdruck auf den Vollautomaten einfach zeitsparender.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist das Thema Kaffee auch sehr interessant. Dafür liebe ich Kaffee einfach viel zu sehr und würde den Morgen ohne Kaffee gar nicht überstehen ;-). Frisch gemahlener Kaffee und dann noch handgefiltert klingt auf jeden Fall sehr lecker.
      LG
      Ari

      Löschen
  2. Hammerfotos!Ari super interessant was du schreibst.Du schaust umwerfend aus.Der Armoma-Verschluss scheint eine feine Sache zu sein.Danke für deine Mühe!Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir und freue mich darüber :-).
      LG
      Ari

      Löschen
  3. Liebe Ari,
    was sieht das gut aus und was siehst Du gut aus über den Dächern von Hamburg.
    Den Barista Kaffee mit dem neuen Verschluß habe ich auch schon getestet, sehr, sehr lecker.
    Viele liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :-). Wie schön, dass Dir der Barista Kaffee schmeckt. Es gibt doch nichts über frischen und leckeren Kaffee. Damit startet jeder Tag für mich :-). Am Nachmittag darf es auch gerne Tee sein. Aber morgens würde ich ohne Kaffee gar nicht in die Gänge kommen ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
  4. Okay ... - mit Kaffee hab' ich's ja nicht so (trinke gar keinen), aber das Frühstück sieht sehr lecker aus und die Bilder von Hamburg von oben sind auch super! Die Philharmonie hat doch immerhin keine Kräne mehr, also ist doch alles schick. ;)
    Sooooo viele Blogger auf einmal ...

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Kaffee würde ich den Tag oder besser gesagt den Morgen gar nicht überstehen ;-). Wenn ich in die Küche komme, freue ich mich schon auf einen frischen Kaffee. Das Frühstück war auch richtig lecker. Ich meine bei der Elbphilharmonie auch nicht die Optik sondern die enorm hohen Kosten ;-).
      LG
      Ari

      Löschen
  5. Liebe Ari,
    schön, dass du am Samstag da warst und danke für diesen interessanten Bericht. :) Du bist ja jetzt eine richtige Kaffee Expertin.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über die Einladung habe ich mich auch richtig gefreut. Es war ein tolles Event. Für mich als Kaffeeliebhaberin war es richtig interessant, so vieles über den Kaffee zu erfahren.
      LG
      Ari

      Löschen
  6. Hallo Ari
    Auch ich bin eine bekennende KaffeeTussi vor dem Herrn :-)
    Und da geht nichts über einen frischgemahlenen, handaufgeschütteten Kaffee wie ihn meine Oma immer zubereitet hat....
    Aber leider hat man nicht immer die Zeit dafür...

    Du über Hamburg: gefällt mir......und echt schöne Beine hast du...!!!

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir und freue mich :-). Oh ja, ich liebe Kaffee. Bis zum Mittag habe ich schon einige Becher Kaffee getrunken. Für mich ist Kaffee der Muntermacher schlechthin, und gleichzeitig tut er mir einfach gut.
      LG
      Ari

      Löschen
  7. Ein interessantes Event liebe Ari. Barista Kaffe trinke ich schon seit Jahren. Ich finde diesen Verschluss einfach nur genial. Vorher musste ich die Verpackung umständlich möglichst aromadicht verschließen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Event war wirklich toll und als Kaffeeliebhaberin interessant zugleich. Von dem Aroma-Verschluss bin ich auch richtig begeistert.
      LG
      Ari

      Löschen
  8. Sehr schöne Fotos! Obwohl ich keinen Kaffee trinke.... aber Deine Fotos sehen super aus. Lecker, lecker - und Hamburg ist eine tolle Stadt!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass Dir meine Aufnahmen gefallen :-). Ja, Hamburg ist wirklich eine tolle Stadt.
      LG
      Ari

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...